Einleitung

Franken

Südhessen

Nordhessen

Thüringen

Südkurs









Bettellink

Das Leben geht weiter

Die Reise im ungewissen



Wieder Richtung Süden


So, die Nord Ost Spitze wurde erreicht. Also erst mal langsam Richtung Süden.

Da meine Bekannten aus der Fulda Ecke noch nicht genug von mir hatten, bin ich da gleich nochmal für ein paar Tage hin.

Also ein paar Tage im Winterlich Rhön.

Dorf Dorf
Dorf Dorf

Es geht ja wieder Richtung Süden. Corona besser die Machtpolitischen Möglichkeiten haben Deutschland wieder fest im Griff. Mehr wieder bei meinen Anmerkungen.

Nichts für Corona Gläubige und der Gläubigen an den großen Bruder der uns alle beschützt. 

Zwischenstation in Eppertshausen. Ein ruhige Nacht im Industriegebiet , ein paar Pakete verschicken ( Mein Hänger muss doch irgendwann mal leerer werden :-) )

Am Industiegebiet Am Industiegebiet

Viele Bilder gemacht, aber hauptsächlich Portrait´s, Also nichts was so in einer Reise Seite passt.

Der Vorteil der Ausgangs Sperre, man Steht auch on der Stadt richtig ruhig. Also nicht alles Negativ sehen. :-)

Am Industiegebiet Am Industiegebiet

Obwohl ich Feind bin von Geburtstag , Geburtstag und sonstigen Festen Geschenk Tagen ( ich bin der Meinung man schenkt jemanden weil man ihn mag , nicht weil es gerade der alle so machen ) , bekomme ich immer von hartnäckigen Menschen was zu Weihnachten. Egal wie ich dagegen wettere oder Schimpfe, sie setzten sich einfach darüber hinweg. Und ja ich freue ich , wen ich ein Geschenk auspacke und merke , das es jemand mit viel Eindringungsvermögen für mich ausgewählt hat. So habe ich kurz vor 18:00 Uhr mein Geschenk am 24.12.2020 ausgepackt.

Weihnachtsgeschenk Weihnachtsgeschenk

Obwohl mir als Englisch unkundiger das Couchsufing verwert bleibt ( es ist mir nicht möglich mit jemanden auf Englisch einen Mail verkehr zu führen ) , freue ich mich schon das ich wieder mal Russland besuchen kann und die große Freiheit mal wieder schnuppern kann.

Bei Herzogenauch

Natürlich hat man bei meiner Lebensweise auch Zeit für ausgiebige Spaziergänge .

Sogar mit Leih Hund . Ab in den Wald.

Unten mein Standplatz im Industriegebiet von Herzogenaurach.

Früh am Tag der weiterfahrt schaute doch mal Kurz die Sonne raus.

Bei Herzogenauch
Herzogenauch Herzogenauch
Herzogenauch Herzogenauch

Auf den weg nach Südhessen habe ich noch an einen einsamen Waldfriedhof eine Nachtruhe angelegt. Erfahrungsgemäß sind die Toten Nachbarn sehr ruhige Nachbarn und halten streng die Nachtruhe ein.

Ein Spaziergang zu Dunkler Stunde hatte mich schon ein wenig erstaunt. Trotz der Tödlichen Pandemie die doch über Deutschland zieht, noch massig Platz und Genugtuung Leute um fast jedes Grab schön zu beleuchten. Bei die Uhrzeit des Spaziergangs lege ich mal die Dunkelheit des Schweigens. Man dürfte ja in diesen so angeblichen Freien Land nachts in einen Großraumbüro Buckeln aber nicht doch über einen einsamen Friedhof gehen.

Unterwegs Unterwegs
Unterwegs Unterwegs
Unterwegs Unterwegs

Momentan bin ich Südhessen und helfe einen Freund beim ausräumen seiner Halle.

Natürlich auch beim Basteln an seinen Fahrzeugen. Alleine diese Fahrzeuge machen es schon aus hier zu sein und da ein wenig schrauben zu dürfen.

Zu Silvester werde ich an einer kleinen Party teilnehmen, mehr kann ich leider nicht dazu sagen. Ich habe ja schon seid Kindheit Erfahrungen mit totalitären Systemen und will da auch keinen gefährden ihn-dem das ich näheres darüber berichte oder Bilder einstelle.

Da kommen einen die Reisen in Spanien ( Franco Diktatur ) Die vielen Reisen in der Führern DDR und in den vielen Ostblockstaaten zu gute. Nein so schlimm wie es momentan in Deutschland war es da nicht ( Keine Ausgangssperre oder Verwehrung von Wasser , Krankenversorgung oder Brennstoff Versorgung ) . Aber auch da musste man schon aufpassen was man zu wem sagt, das man das richtige anhat um wo einkaufen zu gehen und man konnte nicht jeden trauen weil es ja ein Spitzel oder zumindest ein Denunziant ist.

Erste Arbeit im Neuenahr wird sein das ich mal Fotos davon mache. Mehr in SW-Abteilung.

Und vielleicht schaffe ich es noch bis Sonntag den 350er Kawasaki Motor zusammen zustecken.

Fernweh

Ich habe Fernweh, meine letzte Fleischdose die ich aus Russland mitgebracht habe aufgemacht.



Dezember



Hier zu den Schwarz Weiß Bildern .







 Weiter geht es hier mit der ....... Seite.

Ein paar Neuerungen haben auf dieser Seite Einzug gehalten.

Ich habe die EXIF Dateien vieler meiner Bilder mit den GPS Koordinaten versehen. Die meisten , so gut es ging.
Es betrieft nur die Bilder die während einer Fahrt aufgenommen worden sind.
Wen ihr die Bilder herunterladet dann könnt ihr mit einen guten Bildbetrachter wie z.B. Fast Stone Viewer https://www.faststone.org/ den Standpunkt wo das Foto gemacht worden ist in einen Kartenprogramm z.B. Google Maps oder Earth anzeigen lassen.

Oder ihr könnt unter Firefox ein Addon installieren , wie z.B. Exif Viewer der euch die Koordinaten anzeigt und ihr könnt sie dann in einer Karten Seite öffnen.

Der weiteren gibt es nun meine täglichen Strecken als GPX Datei zum Runter-laden um sich auf der Karte OSM oder wieder mal Google Earth sich meine Fahrstrecke anzusehen.

Meine Empfehlung zur Streckenbetrachtung Show GPX

Viel Spaß dabei.

Strecke von :


09.Dez.2020

12.Dez.2020

15.Dez.2020

27.Dez.2020

28.Dez.2020