Einleitung

Abfahrt

Österreich

Ungarn

Rumänien

Bulgarien

Türkei

Georgien

Russland 1

Kasachstan 1

Russland 2


Kasachstan 2

Russland 3

Mongolei 1

Mongolei 2

Mongolei 3

Mongolei 4

Russland Balkalsee

Russland4

Moskau

Lettland & Litauen , Polen

Wieder in Deutschland

Nachwort

Bettellink

Russland die 2.


Russland hat uns wieder .

Strecke machen ist nun erst mal angesagt . Wir fahren an Wiesen , Sumpflandschaften , Wälder , Auen und Felder vorbei . Alles mit gigantischen ausmaßen .

Standplatz Standplatz


Erstes Ziel ist Samara . Unsere erste Russischen Großstadt .

Viel sehen wir nicht , außer einen gigantischen Einkaufszentrum . Da feiern sie vor dem Eingang so ein " wir schmeißen uns gegenseitig mit Farbpulver Beutel voll " Fest . Nur mit mühe komme ich einigermaßen Monochrom rein . Bin wie üblich auf der Suche nach einer Bank und finde keine . Dafür einen Russischen KFC und will was essen .

Nicht so einfach . Eine extreme Schlange erwartet mich , oder man bestellt am Automaten und holt dann ab . Naja der Automat hat bei meiner schlechten Stimmung nicht geholfen ( Habe keine Bank gefunden ) , so habe ich auf essen verzichtet .

Weiter geht es .

Standplatz

Es geht über UFA bis nach Tscheljabinsk .

Wir hatten immer wieder schöne Stellplätze .

Standplatz
Standplatz

Die Eintönigkeit der Landschaft ist schon beeindruckend .

Viele die schon mal sich die Zeit genommen haben durch die Po ebene auf Landstraße zu fahren , durch die Ungarische Puszta oder das Stück von Zagreb nach Belgrad wissen was Eintönigkeit ist .

Aber hier herrscht eigentlich eine geringe Abwechslung von Wiesen , Sumpflandschaften , Wälder , Auen und Felder . Aber halt über 1000sente km .

Es geht über UFA bis nach Tscheljabinsk .

Wir hatten immer wieder schöne Stellplätze .

Standplatz Standplatz
Standplatz

Das war ein besonderer Platz . Auf der Zufahrt hat Martin seine Hinterradsperre nicht reingebracht und ist im Matschloch Stecken geblieben . Raus ziehen war aber für mich kein Problem und ich konnte entlich mal meinen Allrad einsetzen , für den ich auf der Reise ja fast den Doppelten Spritverbrauch von Martin finanziere .

Beim Rausfahren bleibt er dann trotz Speere in einen Loch stecken . Ich denke mir schon , wen ich da jetzt hinfahre und versuche ihn raus zuziehen Stecke ich auch . Naja Ängstlichkeit und übertriebene Vernunft waren noch nie Starke Seiten von mir also versucht und gescheitert .

Ich Steckte auch . Also Schaufeln raus und mich mit Hilfe von zwei Russen und etlichen Sträuchern und den Schieben von Martin Sabine und den zwei Russen frei zu kommen .

Die ober Frechheit !! , Die zwei Russen sind mit so einen Russischen Kleinwagen zu durch den Matsch gefahren ohne stecken zu bleiben und waren ganz erstaunt das sich es bei mir um einen Allrad handelt und ich Stecke . ;-(

Ich war nun mal richtig geknickt . :-)

Anderes hingefahren Martin raus gezogen und die Zwei Russen hatten noch die Höflichkeit sich beim weiterfahren auch festzufahren so das wir ihnen auch noch helfen konnten . :-)

Nach Tscheljabinsk habe ich dann mal eine zweite Fahrerin auf den 1017er eingewiesen . Sie hatte sichtlichen Spaß dabei .

Tscheljabinsk Tscheljabinsk
Sahra Sahra
Sahra Sahra
Sahra

Oder sie wird Model , wen das mit der LKW Fahrerinnen Kariere nichts wird .

Weiter geht es nach Kasachstan . Wir kürzen ein wenig ab und füllen unsere Tanks mit den billigsten Sprit auf dieser reise , der um die 40Ct der Liter kostet .

Standplatz Standplatz
Baustelle ?Die Verkehrsführung war nicht immer einteutig :-)
Unterwegs Schmetterlinge

Ich habe die Windschutzscheibe voll mit Toten Libellen und Schmetterlingen gehabt . Noch nie in meinen Leben habe ich so viele Libellen gesehen , von den Schmetterlingen ganz zu schweigen . Ich habe an den Tag mehr tote Schmetterlinge und Libellen an der Scheibe und den Kühler gehabt als ich in Deutschland in 10 Jahren sehe . Bei unserer Natur läuft einiges falsch .....

Achja , bei den LKW´s haben sich Spatzen darauf spezialisiert an der grenze zu Kasachtan die Kühler sauber zu fressen . Super Service , aber bei Düdo ging das halt nicht so gut :-)


Weiter geht es auf Kasachstan 2 ......